12.02.2017 Guss der Glocke

Drucken

20170210_122724Am Freitag, 10.02.2017 wurde unsere neue Glocke für den BENZ gegossen.

Da auch die Glocke beim Brand zerstört wurde, war hier entsprechender Ersatz nötig. Die bisherige Glocke wurde bei der Restauration 1998 hergestellt, da die alte, ursprüngliche Glocke nicht mehr aufzuspüren war.

Hergestellt wird unsere neue Glocke bei der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe im traditionellen Lehmformverfahren. Die Bronzeglocke wird später das Wappen der Stadt Wolfach und darunter den Schriftzug „Feuerwehr Wolfach“ tragen. Ebenfalls wird das Baujahr des Fahrzeuges darauf zu erkennen sein.

Nachdem die aufwendige Form in Handarbeit hergestellt wurde, war es am Freitag, 10.02.2017 dann soweit, dass die Glocke gegossen werden konnte. Hier waren wir eingeladen, beim Guss der Glocke dabei zu sein. Vor dem Guss wurde uns die Herstellung von Glocken und die Besonderheiten detailliert erklärt.

Insgesamt wurden an diesem Tag drei Glocken gegossen, von denen unsere mit etwa 6 Kilogramm die Kleinste war.

Die Glocke muss jetzt noch aus der Form befreit, gereinigt und gesäubert werden, bevor sie zum ersten Mal erklingen wird.

 

  • 20170210_122704
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 172
  • 20170210_122724
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 153
  • 20170210_123217
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 155