24.07.2016 Einbau der Pumpe

Bitte unterstützen Sie uns

Newsletter anfordern

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zum Erhalt des Kulturguts "Alter Benz"

Seite weiterempfehlen

24.07.2016 Einbau der Pumpe

PDF Drucken E-Mail

IMG_5587Nachdem die Pumpe nun komplett überholt, wurde sie am 6.7.2016 wieder in den Rahmen eingesetzt. Zuvor wurde die Pumpe komplett zerlegt. Einige Lager der Pumpe mussten ausgetauscht werden. Hier wurden Zeichnungen herstellt und neue Lager gefertigt. Die Schmierung der Pumpe wurde gereinigt und mit neuem Pumpenfett gefüllt und die Dichtungen der Pumpe wurden erneuert. Nach dem Zusammenbau ist die gesamte Pumpe sowie der Kühlwasserkreislauf einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen worden.

Um die dreistufige Feuerlöschkreiselpumpe im Heck einzubauen, haben wir das Fahrzeug gedreht. So konnte der Benz die Halle das erste Mal auf eigenen Räder verlassen – allerdings noch durch Muskelkraft angetrieben.

Mit einem Gabelstapler wurde die Pumpe dann vorsichtig an die entsprechende Stelle im Heck des Rahmens gelupft und befestigt. Auch die Antriebswelle, mit der die Pumpe vom Fahrzeugmotor angetrieben wird, wurde angeschlossen. Es fehlen jetzt noch die Pumpenabgänge, Ansaugrohr  sowie die Anschlüsse des Kühlkreislaufes. Diese Teile sind schon alle poliert und lackiert und müssen nur noch montiert werden.

 

  • 13495024_1272841069393055_6407145676441480042_n
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 190
  • IMG_5584
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 175
  • IMG_5587
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 479
  • IMG_5588
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 169
  • IMG_5589
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 170
  • IMG_5590
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 181
  • IMG_5593
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 180
  • IMG_5595
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 179

 
Designed by Business wordpress themes and freepoker.