In den letzten Wochen sind wieder einige Arbeiten am Benz abgeschlossen worden. So wurde im Bereich des Armaturenbrettes der Reservetank für den Kraftstoff angebracht. Dieser wurde nach Vorlage des Originaltanks selbst nachgebaut. Auch der Reservekanister hat wieder auf dem Trittbrett seinen Platz bekommen. Dort ist er mit zwei Lederriemen befestigt. Die Handlampe, die am Armaturenbrett eingesteckt werden kann, wurde ebenfalls fertig gestellt und auf Funktion geprüft.

An der Hinterachse wurde die Bergstütze montiert, die ein ungewolltes Zurückrollen des Fahrzeugs bei Bergfahrt verhindern soll. Die Funktion wird in der Bedienvorschrift des Fahrzeuges wie folgt beschrieben:

„An der Hinterachse ist eine Bergstütze angebracht die durch einen Drahtseilzug vom Führersitz aus betätigt wird. Bei Bergfahrten muß die Bergstütze auf der Fahrbahn schleifen, um im Notfall das Zurückrollen des Wagens zu verhindern. Die Bergstützen werden durch starke Ketten gegen Überklettern der Stütze bei zurückrollendem Wagen gesichert.“ 

In den nächsten Wochen wird dann der lackierte hintere Aufbau erwartet.