Nachdem nun die Türen und Klappen lackiert sind, werden im nächsten Schritt die restlichen Teile des Aufbaus für die Lackierung vorbereitet. Da alle Teile separat lackiert werden, müssen diese vorher wieder demontiert werden. Dies sind im Einzelnen die beiden seitlichen Gerätekästen auf den Trittbrettern, der vordere sowie der hintere Aufbauteil sowie die Kotflügel und die Motorhaube.

Begonnen wird mit den beiden Gerätekästen. Hierzu wurde der komplette Aufbau angehoben um diese Teile abzubauen. Diese werden nun zuerst lackiert. Danach folgen die Kotflügel, welche auch schon entfernt wurden.

In diesem Stadium kann nun auch der Motor wieder eingesetzt werden. Dessen Fertigstellung steht ebenfalls kurz bevor.