Nach der Grundierung folgte jetzt an der Motorhaube die Vernietung der einzelnen Teile. Mit insgesamt 260 Nieten wurden die Verstärkungsleisten, die Verrieglungen und die Scharnierbänder befestigt.

Nach dem Nieten müssen nun die Teile wieder etwas gerichtet werden. Dann folgt noch einmal eine letzte Passprobe, bevor dann die Lackierung in Angriff genommen werden kann.

Auch die Lackierung des ersten Rollladens ist nun abgeschlossen und dieser wird wieder zusammengebaut. Danach ist der Rollladen für den Einbau bereit.