Nachdem die vordere Sitzfläche schon mit Leder bezogen wurde, sind nun auch die Bänke für die Mannschaft fertig. Die Sitzflächen wurden mit Linoleumbelag versehen und an der Vorderseite eine Abschlussleiste angebracht. Die Rücken- und Seitenteile werden nach der Lackierung des Aufbaus ebenso mit Linoleum belegt.

Auch die Rollläden der Geräteräume nähern sich ihrer Fertigstellung. Die Rollläden wurden in den Aufbau eingesetzt und haben auch schon die ersten Probeläufe hinter sich. Für das leichtere Öffnen muss nun noch eine Feder eingebaut werden. Diese muss aktuell noch angepasst werden.

Wenn die Rollläden dann wie gewünscht funktionieren, werden diese ebenfalls gebeizt und lackiert, um ihre endgültige Farbgebung zu erhalten.

Parallel dazu geht es auch mit der Motorhaube weiter. Es fehlen noch die beiden letzten Seitenteile. Die Bleche wurden hier schon grob zugeschnitten. Am unteren Ende der Haube wurde jeweils schon eine Drahteinlage als Abschluss angebracht. Der vordere Abschluss am Kühler wurde abgekantet. Als nächstes muss die obere Form hergestellt werden, bevor dann die Kiemen zur Motorkühlung folgen.